F.A.Q

Wie man die Menge an Zigarettenkippen am Arbeitsplatz reduziert

Zigarettenkippen mögen klein sein, aber sie können bei falscher Entsorgung große Auswirkungen auf die Umwelt haben- insbesondere bei weltweit 5,6 Billionen gerauchten Zigaretten pro Jahr, von denen 4,5 Billionen unachtsam weggeworfen werden*.

Hier in Deutschland machen Zigarettenkippen 60% der achtlos weggeworfenen Gegenstände aus** und da die wilde „Entsorgung“ einer Zigarette eine Ordnungswiedrigkeit darstellt, für welche Geldbußen erhoben werden können***, ist es unerlässlich sicherzustellen, dass Aschenbecher zugänglich sind.

Während das Rauchen am Arbeitsplatz früher üblich war, wird nun vom Arbeitgeber im Rahmen des Nichtraucherschutzes für Arbeitnehmer**** festgelegt, ob, wann und wo Arbeitnehmer rauchen dürfen. Damit soll der Schutz aller Nichtraucher vor den Gesundheitsgefahren des (Passiv-)Rauchens sicher gestellt werden.

Das Rauchen erhöht das tägliche Abfallaufkommen und erfordert zusätzliche Reinigungsmaßnahmen. Darum müssen Raucher einen geeigneten Aschenbecher haben, um ihren rauchenden Müll entsorgen zu können. - Welche Maßnahmen können Sie ergreifen, um die Menge an Zigarettenkippen an und um Ihren Arbeitsplätzen zu reduzieren?

Indem Sie einige kleine Änderungen an der Umgebung Ihrer Arbeitsplätze vornehmen, können Sie Raucher davon abhalten, ihre Zigarettenkippen einfach weg zu werfen. Dies schafft eine sauberere und gesündere Umgebung für Ihre Mitarbeiter und die Gemeinschaft.


1. Schaffen Sie mehr Möglichkeiten


Ashguard™ Ascher Behälter

Durch das Aufstellen eines Standaschenbechers mit Mülleimer geben Sie Rauchern die Möglichkeit, ihre Zigarettenkippen ordnungsgemäß zu entsorgen und verhindern weitere sorglose Entsorgungen.

Versuchen Sie, sich auf die Platzierung von Raucherlösungen an Stellen zu konzentrieren, an denen Raucher eher Entsorgungseinheiten wie an Ein- und Ausgängen benötigen.

Machen Sie den ersten Schritt und schaffen Sie die Möglichkeit zur Abfallentsorgung für Ihre Mitarbeiter. Wir haben eine Auswahl an Stand- und Wandaschenbechern welche die ordnungsgemäße Entsorgung von Zigarettenkippen fördern sollen.

Zigarettenkippenabfälle

2. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter


Entgegen der landläufigen Meinung sind Zigarettenkippen nicht biologisch abbaubar. Daher ist es wichtig, Ihre Mitarbeiter und Interessengruppen über die Auswirkungen der Nachlässigkeit im Umgang mit Zigarettenkippen aufzuklären.

Stellen Sie positive Schilder auf, um die Mitarbeiter darauf aufmerksam zu machen, wie sie der Umwelt helfen, wenn sie die bewusste Entscheidung treffen, keine Abfälle achtlos wegzuwerfen.

Wir nehmen das ganze Jahr über an verschiedenen Messen teil, auf denen wir gerne mit Ihnen sprechen und Ihnen die Informationen und das Fachwissen zur Verfügung stellen, welche Sie für die Schulung Ihrer Mitarbeiter benötigen. Besuchen Sie uns auf der nächsten!

3. Erweitern Sie Ihre Bemühungen


Integro City Kombinierter Asche- und Abfallbehalter

Indem Sie Ihre Bemühungen ausweiten und sicherstellen, dass Ihre Aschenbecher häufig geleert werden, können Sie dazu beitragen, die Menge an achtlos weggeworfenen Zigarrettenkippen auf Ihrem Betriebsgelände zu reduzieren.

Sie haben die Wahl zwischen, Müll- und Aschenbecher-Kombinationen, und Wandaschenbechern sowie Abfallbehältern für Außenbereiche, welche um Zigarettenausdrückplatten oder Aschenbecher ergänzt werden können.

Wir empfehlen auch die Einrichtung zusätzlicher Abfallsammel- und Recyclingplätze, um Ihre Mitarbeiter zu ermutigen, alle verfügbaren Recyclingmöglichkeiten zu nutzen. Warum nicht noch einen Schritt weiter gehen und betriebsweite Aufräum- und Putz Aktionen organisieren?

Mit unserem großen Auswahl an Abfallbehältern für Außenbreiche ist die Koordinierung Ihrer Raucherbereiche einfach! Werfen Sie einen Blick auf unser Sortiment, wir sind sicher, dass wir etwas für Sie dabei haben.

Raucherbereich Beschilderung

4. Weisen Sie Raucherbereiche aus


Es kann vorteilhaft sein, bestimmte Bereiche auf Ihrem Betriebsgelände als Raucherbereiche zu kennzeichnen. Dies dient als Rauchkontrollmechanismus und ermöglicht es Ihnen, die Menge an anfallenden Zigarettenkippen lokal zu konzentrieren und zu sammeln. Durch die Bereitstellung einer komfortablen Umgebung mit Beleuchtung, Raucherunterständen und/oder Raucherüberdachungen , fühlen sich Ihre Mitarbeiter stärker dazu verpflichtet, diese zu nutzen.

Vergessen Sie nicht, dass wir Ihre Aschenbecher und Abfallbehälter auf Wunsch auch personalisieren können, damit sich diese perfekt im Umfeld Ihrer Organisation einpassen.


Sind Sie bereit den Zigarettenkippenauf Ihrem Betriebsgelände den Kampf anzusagen? Kaufen Sie jetzt oder kontaktieren Sie uns noch heute!

Quellen:

https://www.mz-web.de/zeitz/fragen-und-antworten-zum-leseraerger-kippen-im-sandkasten--27779850 *
https://www.t-online.de/heim-garten/haushaltstipps/id_70518826/muell-auch-zigarettenkippen-koennen-recycelt-werden.html **
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige/07843/ ***
https://www.bmas.de/DE/Themen/Arbeitsschutz/Gesundheit-am-Arbeitsplatz/nichtraucherschutz.html;jsessionid=6C99D767A4DB2BFFF1F0BD9301A8B5D1 ****
Dienstag, 9. Oktober 2018